Büro (0214) 67567

Mobil (0157) 72990472

E-Mail: info@cat-therapy.de


Cat Therapy

 

Meine Qualifikation

Auf der Seite Über mich ist schon beschrieben warum und wie ich zur Katzenphychologie/therapeut gekommen bin und welche Vorbildung ich dazu vorweisen kann.

Meine Ausbildung bei der ATN machte ich aus tiefster Überzeugung. Für den Hund hat ein Umdenken bereits statt gefunden. Dies sollte bei der Katze auch so kommen. 

Sehr wichtig war mit ein fundiertes Studium mit wissenschaftlichen Hintergrund. Große Namen aus dem Kreise der Verhaltensforschung stellten ihr Wissen in den Skripten zur Verfügung.


Während des Studiums habe ich an zwei weiteren Seminare teilgenommen; Katzen Lernen und Ethologie der Katze bei Frau Dipl. Biol. B. Rödder.


In einem Praktikum im Wildpark Reuschenberg durfte ich die Europäischen Wildkatzen sowie der Karpaten und Europäischen Luchse beobachten. Dabei habe ich einige Ethogramme erstellt und durfte deren Verhalten studieren.
Ein herzlichen Dank an Frau Honeff für ihre unterstützen.


Im Januar und Februar 2013 habe ich ein Praktikum im Tierheim in Düsseldorf gemacht. Dabei ging ich gezielt auf Problemfällen ein. Um dies zu dokumentieren habe ich Videos angefertigt, die zeigen wie die sich das Verhalten verändert. Ich werde die Videos als Anschauungsmaterial für Kurse nutzen, die ich dann im Tierheim Düsseldorf für Katzenhalter und solche die es werden wollen abhalte. Dazu werde ich ein Skript ausarbeiten mit allem was man über die Katze wissen sollte, auch wie man Verhaltensproblemen und Missverständnissen vorbeugen.

Diese Kurse werde ich später auch bei mir im Hundesalon abhalten.

Dieser Link für zu einem Bericht über meine Arbeit mit Daisy, einem intelligenten europäischen Katzenmädchen. Die Kleine ist von mir Therapiert worden und bereits vermittelt. Ich hoffe ich kann sie noch mal in ihrem neuen Zuhause besuchen.

http://tiere.rp-online.de/tierschutz/tierheime/Tier-Psychologin-zaehmt-verwilderte-Katzen,12521

Genaueres folgt bald. I