Büro (0214) 67567

Mobil (0157) 72990472

E-Mail: info@cat-therapy.de


Cat Therapy

Über mich und meine Vorgeschichte

Meine größte Liebe: die Katze

Seit Kindertagen besitze ich Katzen und seit 8 Jahren züchte ich Bengalen. Bengalen haben mich so vom ersten Moment fasziniert.

Meine Beobachtungen bei der Aufzucht und die spätere Betreuung der Kittenkäufer, haben in mir unteranderem die Idee reifen lassen, eine neue Richtung einzuschlagen:

Die Katzenpsychologie, d.h. Verhaltenstherapeut.

Ohne dass es mir bisher bewusst war, habe ich des Öfteren die Bengalen oder mach mal auch deren neuen Besitzer therapiert. Geholfen hat es aber am Ende dem Tier, worauf es ja auch an kommt. In den Jahren meiner Zucht habe ich gelernt meine Kitten einzuschätzen durch Tests, wie man es bei Hunden schon kennt, um auf diese Weise das passende Zuhause für meine Lieblinge zu finden.

Ich bin ein Fan der ganzheitlich Medizin.

Durch meine Ausbildung als Tierheilpraktiker kann ich für die Katze eine ganzheitliche Behandlungsmethode ermitteln. Als Tierheilpraktiker bin ich befähigt einen Diagnose bei Verhaltensauffälligkeiten zu erstellen oder aber zu einer speziellen Untersuchung beim Tierarzt raten.
Behandlungsmöglichkeiten sind die Homöopathie, Phytotherapie sowie die Bachblüten. Zum Teil auch die Akupunktur.

Tierpfleger; Fellpflege bei der Katze in meiner Praxis

In meinem Hundesalon habe ich auch immer wieder Katzenbesucher. Um mit der Katze arbeiten zu können, besonders beim scheren, muss man Ruhe, Geduld, Einfühlungsvermögen haben so wie Respekt. Erfahrung mit Katzen sind natürlich auch kein Fehler. Die Katze hat besondere Bedürfnisse, denen Rechnung getragen werden muss.

Meine Tiere und der Clicker

Als vor ca. 9 Jahren zu unserm Hund, Maori, und unsere erste Bengalin (Leoni) kam, war mir noch nicht bewusst was ich damit "angerichtet" habe. Die Beiden sind beste Freunde geworden, auch wenn sie sich manchmal zanken. Als Leoni zu mir kam war ich bereits durch Maori begeisterter Clickerer. Es lag also Nahe, dass ich Leoni auch das Clicker-Training zu kommen lasse. Mein damaligen Erfahrung helfen mir heute den Clicker bei der Therapien gezielter einzusetzen.